WAS IST DIE SKS MELDEWESENFABRIK?

Die SKS Meldewesenfabrik ist ein Dienstleistungsangebot der SKS Group.

Sie ermöglicht Banken, den kompletten Meldewesenprozess von A-Z in professionelle Hände abzugeben und somit Zeit sowie Kosten einzusparen.

WESHALB IST DIE SKS MELDEWESENFABRIK FÜR BANKEN WERTVOLL?

RASANTE ENTWICKLUNG DES MELDEWESENS

Seit der Finanzkrise sind die regulatorischen Vorgaben der nationalen wie europäischen Aufsichtsbehörden drastisch angestiegen. Infolgedessen haben sich die Anforderungen an das Meldewesen signifikant erhöht: Während 2009 noch vergleichsweise überschaubare 192 neue Rechtsnormen erschienen sind, gab es 2016 bereits 401 Neuerscheinungen. Transaktionsdaten müssen in immer größerem Umfang sowie zunehmender Granularität gemeldet werden, während Häufigkeit der Meldungen und geforderte Zeitnähe die Banken zusätzlich enorm unter Druck setzen. Der Aufwand ist gewaltig und nach aktuellen Trends scheint es ausgeschlossen, dass die Regulierungsflut in absehbarer Zeit abebbt. 

HOHE ANFORDERUNGEN AN DIE BANKEN

Die zahlreichen aufsichtsrechtlichen Neuerungen müssen permanent mitverfolgt, analysiert und implementiert werden, um die geltenden aggregierten Berichtsstandards erfüllen zu können. Für Banken ist es ein Fulltime-Job, dessen Bewältigung ein ganzes Team an Experten erfordert. Die Vielzahl und Varianz der regulatorischen Themen bedingt hier ein breites Spezialistenwissen, welches allerdings nur schwer am Arbeitsmarkt zu finden ist. Der punktuelle Einsatz externer Fachkräfte ist dafür oftmals keine zufriedenstellende Alternative, da er einen sehr hohen Steuerungs-, Qualitätssicherungsaufwand nach sich zieht. So ist ein hoher Anteil an Projektbudgets dauerhaft durch aufsichtsrechtliche Themen gebunden. Bevorstehende Veränderungen im Regulatory Reporting konfrontieren die Banken mit zusätzlichen Problemen, denn es erscheint fraglich, ob der Meldewesensprozess auch in Zukunft mit den aktuellen IT-Architekturen und -Systemen zu bewerkstelligen sein wird.

FACHKRÄFTE KNOW-HOW

Zur Bewältigung müssten die Banken Fachkräfte für unterschiedliche Bereiche einstellen. Diese sind am Arbeitsmarkt sehr schwer zu finden und verursachen hohe Gehaltskosten. Eine Alternative sind externe Fachkräfte, welche jedoch einen hohen Steuerungs-, Qualitätssicherungs- und Kostenaufwand nach sich ziehen.

ca.

0

Mitarbeiter mit Meldewesen-Erfahrung stehen Ihnen zur Verfügung

über

0

Meldewesenprojekte erfolgreich abgeschlossen

mehr als

0

zufriedene Kunden

bereits

0

Jahre Fachkompetenz am Markt

WAS IST DAS BESONDERE AN DER SKS MELDEWESENFABRIK?

Einzigartigkeit

Die SKS Meldewesenfabrik ist eine einzigartige Innovation und bietet Banken erstmals die Möglichkeit, ihr Meldewesen komplett outzusourcen. Sie wurde speziell entwickelt, um den Meldewesensprozess der Banken vollumfänglich, effizient und qualitativ hochwertig abzuwickeln.

 

Know-How

Hinter der SKS Meldewesenfabrik steht ein eingespieltes Team von Experten, die auf das Meldewesen spezialisiert sind. Sie verfügen über das Know-How, um alle Herausforderungen bezüglich Meldewesen & IT souverän zu meistern. Außerdem verfügen unsere Mitarbeiter über überdurchschnittliche Berufserfahrung und wissen auch in speziellen Fällen genau, worauf es ankommt.

 

Simplizität

Trotz des erforderlichen Auslagerungsmanagements entlasten wir die Bank von tagtäglichen Routinearbeiten im Betrieb und die Bank kann sich auf die bankfachliche Steuerung und strategische Ausgestaltung konzentrieren. Gefragt sind echte Banker mit Steuerungskompetenz, statt Erfüllungsgehilfen.

 

Innovative Services

Teil der in der Meldewesenfabrik enthaltenen Leistungen ist auch das Frühwarnsystem RADAR. Damit erstreckt sich das Leistungsportfolio über die gesamte Wertschöpfungskette. Eine nie dagewesene Standardisierung der Meldeprozesse und die Skalierung innerhalb der SKS Meldewesenfabrik ermöglichen entsprechende Synergien im SKS Team und damit wesentliche Kostenvorteile für unsere Kunden. 

 

WIE FUNKTIONIERT DIE SKS MELDEWESENFABRIK KONKRET?

AUFTRAGSKLÄRUNG

Zunächst wird in einem ersten Gespräch die individuelle Situation erörtert. Wie läuft der gegenwärtige Meldewesensprozess der Bank ab, wie sehen die spezifischen Anforderungen der Bank aus und welche Maßnahmen stehen an.

Die Ergebnisse aus dem Gespräch werden anschließend in einer konkreten Leistungsbeschreibung definiert, welche als Grundlage für den Rahmenvertrag 'Betrieb Meldewesen' dient.

Ist der Rahmenvertrag abgeschlossen, beginnt der Meldewesenbetrieb. Eine professionell durchgeführte Transitionsphase garantiert den reibungslosen Übergang.

TRANSITIONSPHASE DER SKS MELDEWESENFABRIK

Bis zur vollständigen Implementierung der SKS Meldewesenfabrik gibt es eine Übergangsphase, die sich in 4 Stufen zusammenfassen lässt:

  1. Zunächst finden Gespräche und Workshops statt, bei denen Informationen ausgetauscht, Unterlagen gesichtet und Fragen geklärt werden.

  2. Danach startet die Einarbeitungsphase, wobei Meldungserstellung und Verantwortung noch bei der Bank liegen. Die SKS Group hat noch die Rolle des Beobachters, analysiert und bereitet die Übernahme des Meldewesensprozesses vor.

  3. Anschließend beginnt die Übernahme des Meldewesensprozesses. Die Meldungserstellung wird nun durch die SKS Meldewesenfabrik realisiert, die Verantwortung liegt bei der SKS Group in enger Abstimmung mit der Bank.

  4. Schließlich wird die vollständige Übernahme vollzogen, so dass die Meldungserstellung durch die SKS Meldewesenfabrik erfolgt und auch hier die Verantwortung bei der SKS Group liegt.

UNSER LÖSUNGSANGEBOT

Technischer Meldewesenbetrieb

Technischer Meldewesenbetrieb

Sie entscheiden, welche Service-Komponenten wir anbieten sollen und wir stimmen gemeinsam ab, wie der Service erbracht wird (Art und Umfang der Services, Einbeziehung der Lieferstrecke, SLA's, etc.).

 

Fachlicher Meldewesenbetrieb

Fachlicher Meldewesenbetrieb

Der fachliche Meldewesenbetrieb durch SKS spart nicht nur die Kapazitäten für die Meldungserstellung, sondern reduziert auch den Aufwand für fachliche Hotline und 1st Level Support.

 

Full-Service Meldewesenfabrik

Full-Service Meldewesenfabrik

Gerne besprechen wir mit Ihnen die komplette Übernahme aller Meldewesenthemen inklusive der kompletten Infrastruktur. In einer gemeinsamen Strategie sind enorme Synergiepotenziale möglich.

 

DIE KONKRETEN VORTEILE DURCH DIE SKS MELDEWESENFABRIK

Auslagerung der Meldewesenprozesse

Effiziente, vollständige und qualitativ hochwertige Auslagerung der Meldewesenprozesse

 

Kosten- und Zeitersparnis

Kosten- und Zeitersparnis sowie absolute Kalkulierbarkeit der Kosten

 

Professionelle Beratung rund um das Thema Meldewesen sowie Standardisierung im Meldewesen durch SKS Framework

 

KUNDENTESTIMONIAL

Kontaktieren Sie uns

Standort

ib-bank-systems GmbH

Wetzlarer Straße 56, 14482 Potsdam

 

Telefon

0331 / 7041 0

 

Kontaktformular


Unser Team